GKSPro® das Geotechnical Knowledge System Geo- und Baumesstechnische Auswertung und Visualisierung
Funktionalität des Basissoftware

GKSPro® ist Datenbankaplikation für die Erfassung, Speicherung, Auswertung, Visualisierung, Dokumentation und Archivierung von Messdaten im Rahmen komplexer Messprojekte die speziell für die Anwendung in der Geomesstechnik und Baumesstechnik entwickelt wurde.

Aufgaben der Bauwerksüberwachung sowie der Überwachung von geotechnischen und Umweltparametern verlangen heute nach Lösungen, die die Herleitung von Zustandsaussagen aus komplexen Datensituationen wirkungsvoll unterstützen.

Dies erfordert neben effizienten Auswertungs- und Visualisierungstechnologien vor allem leistungsfähige Konzepte zur Systematisierung der anfallenden Daten und Datenformate.

GKSPro® ist eine modulare Daten- und Auswertungsplattform für komplexe Messprojekte. Sie bietet sowohl die Funktionen für die operative Arbeit mit den Daten, ihre Sichtung, Bewertung und Visualisierung, als auch die Basis für den Austausch der relevanten Informationen zwischen den am Projekt beteiligten Fachleuten und Entscheidungsträgern.

GKSPro® verwaltet Daten aus verschiedenen Quellen (automatische Messanlagen, Handmesssysteme, Fremddaten, dokumentierende Daten zu Bauwerken und Messsystemen) in einer homogenen relationalen Datenbank.

Neben leistungsfähigen Berechnungs-, Analyse-, Visualisierungs-, Berichts- sowie Im- und Exportfunktionen stehen interne Programmierschnittstellen für projektspezifische Erweiterungen zur Verfügung.

Projektgebundene Datenstrukturen, Berechnungsverfahren, Strukturelemente und Oberflächenpräsentationen (z.B. Übersichtspläne, technische Zeichnungen, Fotos) können eingebunden werden. Auf dieser Grundlage entstehen vorhabenspezifische Auswertungsplattformen, die sich den Anforderungen von konkreten Projekten anpassen und offen sind für spätere Erweiterungen.

  • erfassen
  • speichern
  • auswerten
  • analysieren
  • dokumentieren
  • versenden

GKSPro® verwaltet beliebig komplexe Projektstrukturen nach einem hierarchischen Prinzip. Operative Datenauswertungen und Analysen sind ohne komplizierte Definitionen direkt aus dem Hierarchiebaum heraus möglich.

Die Auswahl von Projekten, Teilprojekten und Messstellen kann alternativ zum Hierarchiebaum- über grafische Oberflächenelemente erfolgen. Grafiken können darüber hinaus im Sinne von Dokumentations- und Erläuterungselementen eingebunden und in der relationalen Datenbank gespeichert werden (Fotos, technische Zeichnungen, Prinzipskizzen etc.).

Auswertungen (z.B. Diagramme) können unmittelbar aus einer grafischen Oberfläche heraus erstellt werden. GKSPro®-Diagramme erfüllen auch komplizierte Darstellungsanforderungen.

Häufig benötigte Auswertungsdefinitionen können dauerhaft in der GKSPro® -Datenbank gespeichert werden. Dabei stehen umfangreiche Gestaltungsoptionen zur Verfügung. Sämtliche Auswertungen können auch in externe Formate (z.B. Excel™, RTF, WMF, EMF) ausgegeben werden, um sie in beliebige Dokumente (z.B. Word™-Dateien) einzubinden.

Berechnete Messstellen verarbeiten Werte anderer (auch berechneter) Messstellen in nahezu beliebigen Formeln. Die Ermittlung der Werte erfolgt zur Laufzeit (redundanzfrei). Ergänzt wird das Konzept der berechneten Messstellen durch integrierte mathematisch-statistische Methoden.

GKSPro® integriert weiterführende geometrische und Visualisierungsfunktionen.

Das Beispiel zeigt eine Deponieoberfläche mit farblicher Kennzeichnung der Auf- und Abträge in einem bestimmten Zeitraum. Eine umfangreiche, weitestgehend selbst entwickelte Funktionsbibliothek versetzt uns in die Lage, auch anspruchsvollen Berechnungs- und Darstellungsanforderungen gerecht zu werden.

Grundfunktionalitäten

Funktionsbereiche: Systematische Speicherung von Messdaten aus verschiedenen Quellen - Übersichtliche und jederzeit nachvollziehbare Strukturierung der Datenbestände - Durchführung von Berechnungen mit Messdaten auf der Basis von Standardmechanismen und projektspezifischen Algorithmen - Visualisierung von Messergebnissen; Bereitstellung von Auswertungen unterschiedlicher Detailliertheit und Komplexität - Import von Messdaten aus anderen Anwendungen - Bereitstellung von Messdaten zur Weiterverarbeitung in anderen Anwendungen.

Auswertungen: Diagramme - Tabellen - Statusüberwachungen mit optischen, akustischen und Fernmeldungen - Externe Formate zur Übergabe von Auswertungsergebnissen an andere Anwendungen.

Datenkonzept: GKSPro® -interne Speicherung von Messdaten und assoziierten Informationen auf Basis einer integrierten relationalen Datenbank - Möglichkeit der Anbindung externer SQL-Datenbanken.

Berechnete Messstellen: Definition von Messstellen durch Berechnungsvorschriften, denen andere Messstellen zugrunde liegen - Ermittlung der Werte zur Laufzeit - Einfache Formulierung von Differenz-, Anstiegs- und Nullwertkriterien für Datenreihen - Rechnen mit globalen Konstanten - Beliebig tiefe Berechnungshierarchien.

Analyse-Tools: Statistik-Funktionen - Curve Fitting (Polynome u.a. Funktionstypen) - Fourier-Analyse.

Komplexe Berichte: Zusammenführung von Tabellen und Diagrammen in komplexen Berichten auf der Basis von Microsoft® Word für Windows™ - Automatische Berichtsaktualisierung für neue Berichtszeiträume.

Konfigurierbarkeit: Einbindung von Standardmodulen (z.B. Statusüberwachung, Datenanalyse) je nach Anforderung - Nutzerspezifische Anpassung der Bedienoberfläche - Projektspezifische Erweiterungen zu Datenstrukturen, Algorithmen und Oberflächen.

Tunnelinformationssystem TISSY ®

Das Tunnelinformationssystem TISSY® wurde auf der Basis von GKSPro® entwickelt und ist mittlerweile Bestandteil der Professional Version von GKSPro®

TISSY® integriert die Daten eines Tunnelbauvorhabens in einer fachübergreifenden Datenbank. Geotechnische, geodätische und geologische Daten werden im Kontext mit Informationen zum Bauwerk sowie zum Bauablauf in einem einheitlichen Datenmodell gespeichert und über einheitliche Schnittstellen bereitgestellt.

Sämtliche GKSPro® -Funktionen zur systematischen Erfassung, Speicherung, Auswertung, Visualisierung und Dokumentation von Messdaten und assoziierten Informationen stehen auch in TISSY® zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktueller Stand: 01.10.2017

complete solutions
GGB Gesellschaft für Geomechanik und Baumeßtechnik mbH ▫ Leipziger Straße 14 ▫ 04571 Rötha OT Espenhain ▫ email. info@ggb.de ▫ tel. 034206 646 0

Die Fortsetzung einer Familiensaga von den Erfindern der Baumesstechnik bis in die dritte Generation
Unser Alleinstellungsmerkmal:           Erfindergeist, Traditionsbewusstsein, Innovation, visionäres Unternehmertum und Kompetenz